Brotzeiten und Mittagessen

Die Kinderkrippe kümmert sich um die komplette Verpflegung der Kinder.

In den jeweiligen Gruppen wird mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag gestartet und es versteht sich von selbst, dass dabei neben Brot, Wurst, Käse oder auch mal Marmelade, viele gesunde Anteile wie Obst und Gemüse auf den Tisch kommen. Ab einer Buchungszeit von mehr als 6 Stunden am Tag ist die Teilnahme am warmen Mittagessen (Suppe, Hauptgericht mit Rohkost oder Obst zum Nachtisch) verpflichtend. Bei der Auswahl des Essenslieferanten legen wir Wert auf eine entsprechende Ausgewogenheit (Ballaststoffe, Vitamine, Nährwert) der Mahlzeiten und auf eine kindgemäße und appetitanregende Zubereitung.

Den Kindern, die bis mindestens 15.00 Uhr im Haus sind, bieten wir nach dem Mittagsschlaf eine kleine Zwischenmahlzeit, hauptsächlich aus Obst oder Milchprodukten aus biologischem Anbau, an. Kinder, die bis spätestens 13.00 Uhr abgeholt werden und nicht am warmen Mittagessen teilnehmen, können mittags noch eine Brotzeit zu sich nehmen. Getränke stehen den ganzen Tag zur Verfügung.