Gezielte pädagogische Angebote

Um die Entwicklung der oben genannten Basiskompetenzen bei den Kindern unterstützend zu begleiten, finden ergänzend zum Spiel, den pflegerischen und sonstigen in den Tagesablauf integrierten Aktivitäten auch gezielte pädagogische Angebote statt.

Diese Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen, aktuellen Erlebnissen und Erfahrungen der Kinder und berücksichtigen den individuellen Entwicklungsstand. Auch wenn bei einem pädagogischen Angebot ein Schwerpunktziel, wie z.B. die Förderung der sprachlichen Kompetenz, im Vordergrund steht, so geht es doch immer um die ganzheitliche Förderung des Kindes. Pädagogische Angebote können sowohl für die gesamte Gruppe, als auch für eine Teilgruppe oder einzelne Kinder geplant sein.

Im Einzelnen verstehen wir darunter:

  • Sing- und Spielkreis (Lieder, Fingerspiele, Bewegungs- und Tanzspiele)
  • Musikinstrumente einsetzen/ KlanggeschichteSachgespräche über aktuelle Themen (Feste, Jahreszeiten, Witterung, Gruppenereignisse)
  • BilderbuchbetrachtungenGeschichten erzählen (mit oder ohne Einsatz von Legematerial)Experimentierversuche (z.B. wie sich der Schnee im warmen Zimmer verhält, wie viel Wasser in ein bestimmtes Gefäß passt, was aus einem Luftballon heraus kommt, …)
  • Turnen oder Rhythmik
  • Malen, Schneiden, Kleben, Kneten, Fädeln
  • Kochen und Backen
  • Puppenspiel
  • Besichtigungen, Spaziergänge und Exkursionen
  • Übungen zur Körperpflege (Hände waschen, Zähne putzen, Toilette gehen)
  • Übungen zur Sensibilisierung aller Sinne (riechen, schmecken, sehen, hören, tasten)

Bei allen pädagogischen Angeboten, die in der Regel während der Kernzeit am Vormittag stattfinden, bemühen wir uns, auch folgende themenübergreifende Förderperspektiven im Auge zu behalten:

  • altersentsprechende Partizipation der Kinder
  • interkulturelle Erziehung
  • werteorientierte Erziehung
  • geschlechtsbewusste Erziehung
  • ressourcenorientierte Erziehung (von den Stärken der Kinder ausgehend)
  • Integration von Entwicklungsrisiken
  • Gesundheit und physisches Wohlbefinden (gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung, Schlaf und Ruhe, Körperpflege u. Hygiene)
  • Altersmischung
  • gruppeninterne als auch gruppenübergreifende Angebote