Gebäude und Garten

Lesen Sie hier mehr über unsere Räumlichkeiten.

Die Kinderkrippe Kumhausen ist ein großzügiger Bau, der den Kindern mit ihren Eltern und dem hier tätigen Personal viel Raum und Licht bietet.

Ausstattung

Bei der Ausstattung der Räumlichkeiten wurde sowohl bei der Auswahl des Mobiliars als auch des Spielmaterials darauf geachtet, dass die verschiedenen Räume den Kindern unterschiedliche Spielanreize und Bewegungsangebote bieten. Nicht alles sollte in jedem Raum vorhanden sein, vielmehr sollen die unterschiedlichen Raumkonzepte die Kinder dazu ermuntern, in der „offenen Spielphase” auch die anderen Räume zu erkunden und das dort vorhandene Spielangebot zu nutzen.

Folgende Kriterien wurden bei der Raumgestaltung beachtet:

  • Sicherheit und Zweckmäßigkeit
  • Geräumigkeit und Helligkeit
  • Bedürfnisse der Kinder (Bewegung, Ruhe, Schlaf, gemeinschaftliches und alleiniges Spiel, Selbständigkeit, Überschaubarkeit und Orientierung, Beobachten …)
  • vielfältige Lernanreize, die alle Sinne mit einbeziehen
  • Aufforderungscharakter
  • Unterstützung der Eigenaktivität des Kindes
  • Hygienevorschriften
  • Ästhetik

Wir wollen den Kindern ein, dem jeweiligen Alter entsprechendes, überschaubares Spielangebot zur Verfügung stellen.

Lieber weniger, dafür umso wertvolleres Spielmaterial, ist unsere Devise. 

Außenbereich

Auch der Außenspielbereich unserer Kinderkrippe verfügt über vielfältige Spielangebote, die auf die Bedürfnisse der Kinder nach laufen, Dreiradfahren, hüpfen, klettern, schaukeln, wippen, rutschen, mit Sand und Wasser spielen, Natur entdecken und erkunden, eingehen. Für gemeinsame Aktionen im Freien stehen den Gruppen 2 kleinere und eine größere Terrasse zur Verfügung. Für ausreichenden Sonnenschutz ist durch die angebrachten Überdachungen gesorgt.