Aktuelle Termine

Info- und Anmeldenachmittag 22. März 2019 von 15:00 - 17:00 Uhr

Unsere Erziehungsziele

Die positive Erzieher-Kind-Beziehung

Unsere Aufgabe als Krippenerzieherin sehen wir darin,  das Kind in seiner Entwicklung zu begleiten, ihm unterstützend zur Seite zu stehen und dafür zu sorgen, dass es für sein Wachsen und Reifen – körperlicher, geistiger und seelischer Art – optimale Bedingungen vorfindet.

Der vertrauensvollen Beziehung zwischen Kind und Krippenbetreuerin kommt dabei eine überaus große Bedeutung zu.

Krippenkinder brauchen viel emotionale Zuwendung und eine konstante Bezugsperson, die ihnen hilft, sich in der Einrichtung einzugewöhnen, die vielfältigen Lern- und Bildungsangebote wahrzunehmen und dadurch die eigene Entwicklung voranzutreiben.

Das feinfühlige Eingehen auf die Bedürfnisse und Interessen des Kindes sowie Klarheit und Beständigkeit im  Umgang mit Grenzen geben dem Kind Sicherheit und fördern gleichzeitig die Entwicklungsprozesse.

Diese Nähe zum Kind setzt eine enge und offene Zusammenarbeit mit den Eltern voraus. Durch den ständigen gegenseitigen Austausch ist es möglich, die Bedürfnisse des Kindes, seine Interessen und Stärken zu erkennen und optimal darauf einzugehen.